Vergangenes Wochenende fand in Kärnten die 55. Internationale Ruder-Regatta in Villach statt. Für die Ruderer des Salzburger Ruderklubs Möve ist die Regatta in Villach nicht nur ein weiteres Wettkampfwochenende in der aktuellen Rudersaison, sondern traditionell auch die Generalprobe für die in Kürze anstehenden Österreichischen Meisterschaften. Besonders aufzeigen konnte dabei Severin Erlmoser, der mit einem Sieg im Leichtgewichts Junioren-A-Einer seine gute Form unter Beweis stellte.
 
 
Kurze Zusammenfassung der Ergebnisse:
 
1. Platz Finale A - Leichtgewicht Junioren-A-Einer (Severin Erlmoser)
5. Platz Finale A - Leichtgewicht Junioren-A-Einer (Vinzent Wiener)
 
3. Platz Finale B - Schüler Doppelzweier (Zunzer Philipp, Botha Alexander)
4. Platz Finale B - Schüler Doppelvierer (Pesti Patrik, Penk Andreas , Zunzer Philipp, Botha Alexander)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen