Es war ein gelungener Start für die Rennruderer der Möve ins neue Ruderjahr. Bei der 30. Österreichischen Indoor-Ruder Meisterschaft am 27.1.2019 waren 16 Ruderer mit 4 Betreuern von uns am Start.

Gleich zu Beginn konnten sich unsere Schülerinnen sehr gut in Szene setzen und Maria Penk gelang dabei in diesem Bewerb der Gewinn der Bronzemedaille.

Auch Philipp Zunzer machte im Rennen der Junioren-B mit dem Gewinn der Bronzemedaille auf sich aufmerksam. In diesem Bewerb mit dem riesen Starterfeld von über 50 gemeldeten Teilnehmern platzierte sich weiters Paul Knoglinger auf Platz 9 und Jonas Farfeleder auf Platz 25.

 

Weitere Ergebnisse unserer Ruderer:

5. Plätze Michael Saller (Männer Leicht) und Valentina Tollinger (Frauen Leicht)
7. Plätze: Tabea Minichmayr (Frauen) und Noah Roidmayer (Schüler)
9. Platz: Emma Rainer (Schülerinnen)
10. Platz: Katrin Dengg (Juniorinnen Leicht)
13. Platz: Severin Erlmoser (Männer Leicht)
16. Platz: Lukas Reim (Männer)
17. Platz: Lena Fürjesi (Juniorinnen)
18. Platz: Anrdeas Penk (Junioren)
22. Platz: Corinna Gangl (Juniorinnen-B)
30. Platz: Patrick Pesti (Junioren)

Ergebnisse 

WSV-Ottensheim

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen