Vor kurzem ging die 90. Austragung der Österreichischen Ruder-Staatsmeisterschaften zu Ende. Aus Salzburger Sicht fällt die Bilanz heuer mehr als nur erfreulich aus.

Die 90. Auflage der Österreichischen Meisterschaften im Rudern steht dieses Jahr für den Salzburger Ruderklub "Möve" unter einem besonderen Stern. Warum? Denn bereits vor Beginn des Regattawochenendes gibt es bei den Salzburgern durchaus Grund zur Freude. Mit 16 Ruderinnen und Ruderern ist man mit einem so großen Team vertreten wie schon lange nicht mehr.

Dass die "Möve" nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ stark vertreten ist, zeigt die eindrucksvolle Bilanz bei den diesjährigen Staatsmeisterschaften: Ein Staatsmeistertitel, ein Schülermeistertitel und drei Vizemeistertitel. Besonders hoch ist dabei der Staatsmeistertitel von Lukas Reim im Männer Einer einzuschätzen. Ihm gelingt es als erstem Möve-Ruderer nach Ralph Kreibich - zuletzt im Jahr 2009 - den Meistertitel im Männer Einer wieder nach Salzburg zu holen. Für eine weitere tolle Leistung sorgen zudem die beiden Nachwuchssruderer Philipp Zunzer und Paul Knoglinger. Sie können das Finale A im Schüler Doppelzweier für sich entscheiden und sichern sich damit den Schülermeistertitel.

Bemerkenswert sind neben den beiden Goldmedaillen auch die drei Silbernen durch Michael Saller und Severin Erlmoser im Männer Doppelzweier, Philipp Zunzer im Schüler Einer und Severin Erlmoser im Leichtgewichts Junioren A Einer. Um Haaresbreite hätte es sogar noch zwei weitere Meistertitel gegeben. Saller und Erlmoser sowie Zunzer müssen sich in den beiden Finalläufen ihren Kontrahenten nur um weniger als eine Sekunde geschlagen geben.



Ergebnisse im Überblick (Platzierungen 1. bis 3.)

Männer Einer: 1. Lukas Reim (Salzburger Ruderklub Möve) 2. Matthias Taborsky (Wrc Pirat) 3. Jakob Zwölfer (RV STAW)

Männer Doppelzweier: 1. Camillo Franek, David Neubauer (WSV Ottensheim) 2. Michael Saller, Severin Erlmoser (Salzburger Ruderklub Möve) 3. Florian Walk, Leopold Wiesinger (RV STAW)

Schüler Einer: 1. Sebastian Gruber (Gmundner Ruderverein) 2. Philipp Zunzer (Salzburger Ruderklub Möve) 3. Martin Gfrerer (VST Völkermarkt)

Junioren A Leichtgewichts Einer: 1. Anton Sigl (RV Wiking Linz) 2. Severin Erlmoser (Salzburger Ruderklub Möve) 3. Matteo Nussbaumer (RV Wiking Bregenz)

Schüler Doppelzweier: 1. Philipp Zunzer, Paul Knoglinger (Salzburger Ruderklub Möve) 2. Mathias Mair, Jonas Lohninger (Ruderverein Seewalchen) 3. Klaus Hofmayr, Thomas Bauernfeind (RV Wiking Linz)

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.