Ein riesiger Jubel herrschte am 24. September 2017 im Naturstrandbad in Zell am Wallersee. Der Grund dafür – den Ruderern vom Salzburger Ruderklub Möve gelang zum siebenten Mal der Gesamtsieg in der langen Geschichte diese Regatta. Damit der Sieg vom letzten Jahr wiederholt werden konnte haben sich von unseren Schülerinnen bis zu den Frauen und Männern alle besonders vorbereitet.

 

Von insgesamt 28 Rennen konnten unsere Ruderer 14 Rennen als Sieger und sieben Rennen als Zweitplatzierte beenden. Aber auch alle Anderen – es waren 45 Möven in unterschiedlichen Klassen am Start - zeigten wirklich gute Leistungen. Deshalb ist es besonders schwer hier einzelne herauszuheben.

 

Das Gesamtergebnis lautete:

 

Sieger: Salzburger Ruderklub Möve, 68 Punkte und 14 Siege

2. Platz: Gmundner Ruderverein, 53 Punkte und 7 Siege

3. Platz: Ruderverein Seewalchen 51 Punkte und 4 Siege

4. Platz: Ruderclub Mondsee 26 Punkte und 2 Siege

5. Platz: Waginger Ruderverein 26 Punkte und 1 Sieg

 

Ein besonders Lob gebührt auch dem Regattaorganisationsteam mit dem Chef Franz Saller und allen Mitarbeitern. Bereits Tage vorher wurde mit dem Aufbau der Strecke und am Regattaplatz begonnen sodass es auch diesmal wieder eine toll organisierte Veranstaltung wurde.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.