Am Samstag, den 16.9.2017, fanden bei strömenden Regen vor dem Möve-Bootshaus am Wallersee die Salzburger Landesmeisterschaften im Rudern statt.

 

Zu den 15 ausgeschriebenen Rennen haben in diesem Jahr 54 Boote vom Salzburger Ruderklub Möve, vom Ruderclub Wolfgangsee und vom Ruderclub Salzburg gemeldet. Leider mussten die Ruderer vom RC Salzburg aber dann doch kurzfristig ihre Teilnahme wieder absagen.

 

Besonders erfreulich war einerseits die Teilnahme aller Salzburger Spitzenruderer, die es sich trotz der langen Saison mit Welt- und Europameisterschaften nicht nehmen ließen, vor heimischen Publikum zu starten und andererseits die zahlreichen Zuschauer, die trotz dem schlechten Wetter mit Begeisterung bis zum letzten Rennen aushielten.

 

Die absoluten sportlichen Höhepunkte waren die Rennen im Männer-Einer und Männer-Doppelzweier. Im Männer-Einer setzte sich erwartungsgemäß Lukas Reim vor Michael Saller und Severin Erlmoser durch. Im Männer-Doppelzweier konnte doch etwas überraschend das Brüderpaar Michael und Christian Saller den Landemeistertitel auch dieses Jahr wieder gewinnen. Silber ging an Lukas Reim/Severin Erlmoser und Bronze sicherten sich Hussam Naim/Mathial Preidl vom Ruderclub Wolfgangsee.

 

In allen weiteren Rennen gab es spannende Wettkämpfe, die auf hohem sportlichem Niveau durchgeführt wurden. Gratulation an alle Sieger und Platzierten.

 

ERGEBNISSE 2017

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.